Arthur Elgort

Arthur Elgort

Arthur Elgort wurde 1940 in New York City geboren. Als Teenager besuchte er die prestigeträchtige Stuyvesant High School und studierte im Anschluss Malerei am Hunter College. Dort stellte er alsbald fest, dass er sich künstlerisch mannigfacher ausdrücken wolle; und es folgte die Auseinandersetzung mit Fotografie. Diese mündete in die Entdeckung von Talent und Leidenschaft für das künstlerische Medium, und kurz darauf, 1971, debütierte Arthur Elgort als Fotograf in der britischen »Vogue«. Damit schuf er sich einen bleibenden Platz in der Welt der Modefotografie und beeinflusst diese in seiner nunmehr 50-jährigen Laufbahn bis heute maßgeblich.

Arthur Elgort brachte zu Beginn der 1970er Jahre frischen Wind in die bis dahin starre Studiowelt der Modeshootings. Ganz im Zeichen der Impressionisten, ermutigte der einstige Malerei-Student die Models frei zu agieren und schuf mit ihnen draußen in der »wirklichen Welt« eine Schnappschuss-Ästhetik jenseits der zu der Zeit gegenwärtigen Norm.

Seine Werke sind Teil bedeutender internationaler Sammlungen und werden in Museen weltweit ausgestellt.

Newsletter abonnieren

Unser Collectors Mailing informiert Sie regelmäßig über unsere Ausstellungen, Künstler und exklusive Werke.