David Drebin

David Drebin

David Drebin (*1970 in Kanada) wuchs in Toronto auf, bis er für sein Studium an der »Parsons The New School for Design« nach New York zog. Nach seinem erfolgreichen Abschluss 1996 erlangte er schnell hohe Reputation als internationaler Werbe- und Modefotograf. Bereits 2005 hatte David Drebin seine erste Einzelausstellung in der Galerie CAMERA WORK. Eine Auswahl seiner Bilder erschien 2007 in der Monografie »Love And Other Stories«, es folgten die Bildbände »The Morning After« (2010), »Beautiful Disasters« (2012), »Chasing Paradise« (2015), »Dreamscapes« (2016), »Love & Lights« (2017), »Before They Were Famous« (2019) und »Collector’s Edition« (2020). Nachdem David Drebin mehrere Jahre ausschließlich fotografisch tätig war, zählt er heute mit verschiedenen Kunstformen zu den etablierten zeitgenössischen Künstlern auf dem internationalen Kunstmarkt. Gezeigt in zahlreichen Ausstellungen weltweit und vertreten auf bedeutenden Kunstmessen, sind die Arbeiten auch zum Bestandteil von internationalen Auktionen geworden. Auf dem Sekundärmarkt erzielen seine Arbeiten Ergebnisse von mehr als 100.000 Euro.

Newsletter abonnieren

Unser Collectors Mailing informiert Sie regelmäßig über unsere Ausstellungen, Künstler und exklusive Werke.