UPCOMING

25 Years CAMERA WORK

13.08.2022 - 01.10.2022

Eine der weltweit führenden und zugleich ältesten Fotokunstgalerien wird 25. Zu diesem Anlass laden wir auf eine Reise durch ein Vierteljahrhundert Ausstellungshistorie der Galerie CAMERA WORK ein. Damit huldigt CAMERA WORK auch jenen Künstlern, deren Werdegang die Galerie seit vielen Jahren entscheidend begleiten und prägen darf. Herausragende Positionen von 25 namhaften Künstlern werden in der Ausstellung »25 Years CAMERA WORK« präsentiert – kuratiert von Philippe Garner, einem der international anerkanntesten Experten für Fotografie.

Mit seiner Auswahl zu »25 Years CAMERA WORK« unterstreicht Philippe Garner, welche Highlights jene ereignisreichen Jahre der Galerie mit nunmehr über 200 Ausstellungen international renommierter Künstler hervorgebracht haben und wie die Entwicklung der Fotokunst mit der Geschichte von CAMERA WORK verbunden ist. Neben ikonischen Werken der Fotografiegeschichte von Diane Arbus, Richard Avedon, Peter Beard, Peter Lindbergh, Helmut Newton, Irving Penn und Man Ray zeigt die Ausstellung auch Arbeiten zeitgenössischer Künstler, die sich gemeinsam mit CAMERA WORK zu den weltweit erfolgreichsten Vertretern ihres fotokünstlerischen Bereichs entwickeln konnten. Dazu zählen unter anderem David Drebin, Russell James, Eugenio Recuenco, Martin Schoeller und Christian Tagliavini.

Künstlerinnen und Künstler in der Ausstellung

Die Ausstellung zeigt Masterworks von Diane Arbus, Richard Avedon, Peter Beard, Thomas Billhardt, Nick Brandt, Michel Comte, Patrick Demarchelier, David Drebin, William Eggleston, Hans Feurer, Jean-Baptiste Huynh, Peter Lindbergh, Man Ray, Helmut Newton, Irving Penn, Robert Polidori, Eugenio Recuenco, Bettina Rheims, Leni Riefenstahl, Herb Ritts, Martin Schoeller, Jeanloup Sieff, Christian Tagliavini und David Yarrow.

Exposé bestellen