Jens Lorenzen

 

Jens Lorenzen wurde 1961 in Schleswig geboren. Nach dem Abitur und einer Ausbildung zum Tischlergesellen studierte Jens Lorenzen Malerei unter Prof. Hermann Albert an der HBK in Braunschweig. Mit seinem Umzug nach Berlin im Jahr 1991 beginnt Jens Lorenzens künstlerische Karriere. Das Schaffenswerk des Malers ist seit jeher geprägt von kunsthistorischen und biografischen Einflüssen: von Aufenthalten in den USA über die Auseinandersetzung mit der Pop-Art bis hin zur Freskenmalerei der italienischen Renaissance. Der laufende Zyklus »Mauer I–IV« gilt als eines seiner Hauptwerke. Im Rahmen der Fertigstellung des Werkes »Wir sind Papst!« wird ihm im Jahr 2010 die Ehre einer Audienz beim damaligen Papst Benedikt XVI zuteil, dem er die Arbeit überreichen durfte. Die Werke von Jens Lorenzen sind seit über 20 Jahren Bestandteil zahlreicher renommierter Einzel- sowie Gruppenausstellungen und werden auf internationalen Kunstmessen präsentiert, darunter u.a. auf der Art Karlsruhe, Art Miami, Kunst Zürich, der Zona Maco in Mexiko und der Art Central in Hong Kong. Darüber hinaus sind die Werke von Jens Lorenzen in bedeutenden Kunstsammlungen vertreten.

Ausstellungen

2019 · Kunsthalle Rostock
2019 · CAMERA WORK
2015 · CWC GALLERY
2008 · Axel-Springer-Passage (Berlin)
2006 · Orangerie Schloss Augustusburg (Brühl)
2005 · Stadtmuseum Ephraim Palais (Berlin)

Sammlungen

Axel Springer Verlag
Commerzbank
Museumsberg Flensburg
Norddeutsche Landesbank
Volkswagen Bank

Exposé von Jens Lorenzen bestellen