Jean-Baptiste Huynh · 12.09.–31.10.2009

Jean-Baptiste Huynhs stets quadratische Photographien zeigen außergewöhnliche Porträts und minimalistische Stillleben. Konzentrierte Ausschnitte präsentieren dem Betrachter neben Gegenständen wie glänzenden Messern auch antike chinesische Spiegel oder ausdrucksstarke Porträts von Menschen aus verschiedenen Regionen der Welt.

Ausstellungsbeschreibung