Nadav Kander

Nadav Kander gewann mit der Serie »Yangtze – The Long River« im Jahr 2009 den hoch dotierten Prix Pictet. Im selben Jahr erregte er mit der Serie »Obama’s People« großes Aufsehen: Das »New York Time Magazine« publizierte die komplette und vielfach preisgekrönte 52-seitige Strecke im Zuge einer Sonderausgabe zur Vereidigung des amerikanischen Präsidenten. Nadav Kander photographiert für zahlreiche Magazine wie »Another Man«, »Dazed & Confused«, »Rolling Stone«, »The Sunday Times Magazine« oder »The New York Times«. Seine Werke befinden sich u.a. in den Sammlungen des Victoria and Albert Museum und der National Portrait Gallery (London) und werden darüber hinaus in der Royal Photographic Society (Bath), dem Tate Museum (London) und dem Palais de Tokyo (Paris) ausgestellt. Nadav Kander ist in Israel geboren, in Südafrika aufgewachsen und lebt heute in London.

Exposé bestellen

Sie möchten das Exposé von Nadav Kander mit allen Arbeiten, Verfügbarkeiten, Formaten und Preisen einsehen? Bestellen Sie das Exposé bei uns – wir schicken es Ihnen schnellstmöglich als kostenfreies PDF zu.

Ausstellungen bei CAMERA WORK

Nadav Kander (2011)

Nadav Kander (2010)