Frank Rothe

Geboren 1972 in Ost-Berlin, legte Frank Rothe schon früh seinen Fokus auf das Reisen und das Festhalten seiner Eindrücke. Noch vor und während seinem Studium in Berlin, London und Moskau in den 90ern schrieb Rothe für Zeitungen und Magazine, die er später, getrieben durch kreative Neugier, mit seinen eigenen Photographien illustrierte. Somit wurde seine Karriere als Photograph begründet, die ihm Ausstellungen weltweit bescheren sollte. Diese Impressionen finden sich in seinen Arbeiten wieder und sind auch in Büchern veröffentlicht worden. Rothe photographiert auf der ganzen Welt und arbeitete bislang u.a. für »Zeit«, »Stern«, »Marie Claire« oder »Esquire«. 2007 bekam Frank Rothe den Highest Award des WeldeKunstPreises und war im gleichen Jahr Finalist für den BMW Award auf der Paris Photo. Weitere nationale und internationale Auszeichnungen und Preise kann Rothe außerdem sein Eigen nennen. Eindrucksvoll zeigt der Künstler die Gesichter der Welt in seinen Arbeiten und hatte u.a. mit einem ungewöhnlichen Porträt Chinas großen Erfolg. Rothe spricht fließend Deutsch, Englisch und Russisch und besitzt ein Studio in Berlin, wo der Künstler derzeit auch lebt.

 

Exposé bestellen

Sie möchten das Exposé von Frank Rothe mit allen zum Verkauf stehenden Arbeiten, Verfügbarkeiten, Formaten und Preisen einsehen? Bestellen Sie das Exposé bei uns – wir schicken es Ihnen schnellstmöglich als kostenfreies PDF zu.

Showroom

 
Zeige Bilder 1 bis 1 von 14