Investor Relations

Investor Relations

Handelsregister Berlin-Charlottenburg
HRB 106815 · WKN 677150
Vorstand: Ute Hartjen, Benjamin Jäger
Aufsichtsratsvorsitzender:
Clemens J. Vedder

Börsenkurs

Die CAMERA WORK AG besitzt eine der weltweit größten Photo- und Photobuchsammlungen. Die Sammlung umfasst Vintage-Arbeiten namhafter Photokünstler wie Diane Arbus, Richard Avedon, Louis Feurer, Robert Frank, Dorothea Lange, Peter Lindbergh, Helmut Newton, Irving Penn, Man Ray oder Paul Strand. Als einzig börsennotierte Aktiengesellschaft am weltweiten Photokunstmarkt wird somit eine Symbiose aus Photokunst und Investmentstrategie erreicht. Die Weiterentwicklung dieser Sammlung auf konstant höchstem Niveau steht mit der Förderung der Photographie als Kunstform gleichberechtigt im Fokus des Handelns der CAMERA WORK AG.

Dieses Handeln bildet die Grundlage für Wertsteigerung und langfristige Werthaltigkeit.

Die CAMERA WORK GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der CAMERA WORK AG. Sie betreibt die Galerien CAMERA WORK und CWC GALLERY und ist zuständig für den Galeriebetrieb, der regelmäßig wechselnde Ausstellungen, Messeauftritte oder Kooperationen mit Museen und anderen Institutionen umfasst.

Die CAMERA WORK AG betreibt darüber hinaus das Museum THE KENNEDYS in Berlin – das zweitgrößte Museum der Welt zur Geschichte der Kennedy-Familie. Sämtliche Exponate stammen aus der unternehmenseigenen Sammlung.

Robert Polidori · Questel Staircase · Chateau de Versailles · 1985